Therapie

Psychotherapie für Patienten der gesetzlichen Krankenkassen und privaten Krankenversicherungen, Patienten mit Beihilfeberechtigung oder Selbstzahler
• bei Erwachsenen
• als Einzeltherapie

Tätigkeitsschwerpunkte
Durch die Vielzahl der behandelten Diagnosen lassen sich keine Schwerpunkte entsprechend der Berufsordnung benennen. Behandelt werden alle Störungsbilder der ICD-10-Klassifikation psychischer Störungen, Kapitel V.
Insbesondere
• Affektive Störungen (z.B. Depressionen und Burnout-Syndrom)
• Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen (z.B. akute Belastungsreaktionen, soziale Phobien und Panikstörungen)
• Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen (z.B. Essstörungen und nichtorganische Schlafstörungen)

Interessenschwerpunkte
Behandlung von
• Akuten Lebenskrisen und Anpassungsstörungen
• Erschöpfungsdepression (Burnout-Syndrom) und rezidivierenden Depressionen
• Mobbing-, Selbstwert- und Beziehungsproblemen

Zusätzliche Leistungen
• Klinische Hypnose M.E.G.
• Soziales Kompetenztraining in Schulen
• Berufliche Kompetenzentwicklung